Bärlauchpaste 190g

Man kann Bärlauch frisch gehackt direkt als würzige Beigabe nutzen oder auch auf einem frischen Butterbrot geniessen.

Auch kann man mit ihm Rezepte variieren, die auf Küchenkräuter wie Schnittlauch oder Petersilie zurückgreifen, indem man diese einfach mal durch Bärlauch ersetzt. Mit seinem frischen Knoblaucharoma eignet sich Bärlauch aber auch hervorragend, um Küchenbasics zum Würzen selbst herzustellen.

Hervorstechend das Bärlauchpesto, das den Wilden Knoblauch nicht nur haltbar macht, sondern mit Parmesan, Pinienkernen und Olivenöl zu einer cremigen Würzpaste verschmilzt, die nicht nur frischer Pasta den letzten Kick gibt.

Aber auch Suppen, Saucen und Dressings lassen sich mit dem Wildknoblauch sehr gut abschmecken.

 

 
St


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren