Zwetschge in Rotwein

Zwetschgen in Rotwein zum Dessert

Wie beim Wein: Jedes Jahr ein ganz spezieller Jahrgang. Wie war das Wetter für die Vegetation? Sind unsere Fellenberger-Zwetschgen in der richtigen Reife? Stimmt das Verhältnis von Zucker und Säure? Das alles erleben wir erst nach Tagen, wenn wir unsere Zwetschgen aus dem Burgunder-Sud begutachten und degustieren können. Sie müssen leicht runzelig werden, eine gute Konsistenz haben und das Fruchtfleisch die richtige rote Farbe.

Und nun der erste Biss: Herrlich !! Wir vollführen jedes Jahr von Neuem einen Freudentanz, weil wir es selber fast nicht fassen können, dass unsere Rotweinzwetschgen uns so begeistern können!

Für Fleisch-u.Käseplatten, zu Wildgerichten und ganz speziell als Dessert mit Vanille-Glace und Schlagrahm.

Viel Vergnügen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren